Sicherheitsstufen

Geändert am:
19.10.2020
Wissensartikel
Funktionalität

Sie können zwischen 4 Sicherheitsstufen wählen, je nach Stufe werden bestimmte Sperren und Schutzeinrichtungen aktiv:
„Hauptmenü“ > „Einstellungen“ > „Sicherheit“ > „Keine/Niedrig/Mittel/Hoch“

Sicherheitsstufe     Bemerkung
Keine Der Mähroboter ist ungeschützt.
Niedrig Diebstahlschutz ist aktiv, Koppeln von Mährobotern und Dockingstation sowie Rücksetzen des Gerätes auf Werkseinstellung erst nach PIN-Code-Eingabe.
Mittel Wie "Niedrig", zusätzlich ist die Zeitsperre aktiv.
Hoch Wie "Mittel", zusätzlich können Einstellungen erst nach PIN-Abfrage verändert werden.



STIHL empfiehlt, eine der Sicherheitsstufen "Niedrig", "Mittel" oder "Hoch" einzustellen. So ist garantiert, dass Unbefugte den Mähroboter nicht mit anderen Dockingstationen in Betrieb nehmen können bzw. Einstellungen oder die Programmierung verändern.

Die Modelle MI 422 PC, RMI 422 PC, MI 632 C, MI 632 PC, RMI 632 C, RMI 632 PC sind zusätzlich mit einem GPS-Empfänger ausgestattet.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Sicherheitseinrichtungen des iMOW® Mähroboters.