Am iMOW® Display wird Signalfehler (M1170) angezeigt. Was kann ich tun?

Geändert am:
07.04.2021

1. Dockingstation ist ausgeschaltet

  • Schalten Sie die Dockingstation ein und geben Sie Ihrem iMOW® den Befehl zum Mähen.
  • Prüfen Sie die LED an der Dockingstation – die rote LED auf der Dockingstation muss während des Betriebs permanent leuchten. Falls die LED schnell blinkt überprüfen Sie das Drahtsignal.

2. Ihr iMOW® empfängt während des Betriebs kein Drahtsignal

  • Prüfen Sie die Stromversorgung der Dockingstation. Erkennt der Mähroboter wieder ein Drahtsignal, setzt er den unterbrochenen Mähvorgang fort.
  • Der Begrenzungsdraht ist nicht korrekt an der Dockingstation angeschlossen oder ein Drahtbruch liegt vor – die rote LED auf der Dockingstation blinkt schnell. Schließen Sie den Begrenzungsdraht korrekt an die Dockingstation an und verbinden Sie lose Drahtenden mit STIHL Drahtverbindern. 
  • Achten Sie auf mögliche Störquellen und entfernen Sie diese. Metalle, Eisenoxide oder magnetische bzw. elektrisch leitende Materialien sowie alte Begrenzungsdraht Installationen können den Mähbetrieb stören.

3. Der Temperaturbereich des iMOW® bzw. der Dockingstation wird überschritten/unterschritten:

  • Die Betriebstemperatur des iMOW® bzw. der Dockingstation sollte bei + 5° bis + 40° Celsius liegen. Außerhalb dieser Temperatur arbeitet der iMOW® nicht und sendet auch kein Signal.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass der iMOW® nur in einem Temperaturbereich von + 5° bis + 40° Celsius eingesetzt wird. Lassen Sie den iMOW® somit abkühlen bzw. bringen Sie den Mähroboter in einen warmen Raum.

4. Ihr iMOW® bleibt in der Mähfläche stehen oder befindet sich außerhalb der Mähfläche

  • Falls Ihr iMOW® Mähroboter außerhalb der Mähfläche ist, bringen Sie diesen wieder in die Mähfläche.
  • Wenn am iMOW® Display eine Fehlermeldung angezeigt wird, kann diese mit "OK" quittiert werden oder kontaktieren Sie Ihren Fachhändler.
  • Beachten Sie, dass Sonderhöhen (S1-S4) nur für sehr flache Mähflächen geeignet sind, wie z.B. Fußballfelder. Sollten Sie dennoch Sonderhöhen wählen könnte der Mähroboter bei Unebenheiten in der Mähfläche hängen bleiben. Nach 48 Stunden schaltet sich der iMOW® automatisch ab.

5. Wurden die Dockingstation bzw. elektronische Bauteile getauscht

  • Koppeln Sie Ihren iMOW® Mähroboter und die Dockingstation